The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Jazz und Lyrik : Heinrich Heine

Word count: 848

Song Cycle by Attila Cornelius Zoller (b. 1927)

Show the texts alone (bare mode).

1. Aphrodite: Rückschau [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Ich habe gerochen alle Gerüche
In dieser holden Erdenküche;
Was man genießen kann in der Welt,
Das hab ich genossen wie je ein Held!
Hab Kaffee getrunken, hab Kuchen gegessen.
Hab manche schöne Puppe besessen;
Trug seidne Westen, den feinsten Frack,
Mir klingelten auch Dukaten im Sack.
Wie Gellert ritt ich auf hohem Roß;
Ich hatte ein Haus, ich hatte ein Schloß.
Ich lag auf der grünen Wiese des Glücks,
Die Sonne grüßte goldigsten Blicks;
Ein Lorbeerkranz umschloß die Stirn,
Er duftete Träume mir ins Gehirn,
Träume von Rosen und ewigem Mai -
Es ward mir so selig zu Sinne dabei,
So dämmersüchtig, so sterbefaul -
Mir flogen gebratne Tauben ins Maul,
Und Englein kamen, und aus den Taschen
Sie zogen hervor Champagnerflaschen -
Das waren Visionen, Seifenblasen -
Sie platzten - Jetzt lieg ich auf feuchtem Rasen,
Die Glieder sind mir rheumatisch gelähmt,
Und meine Seele ist tief beschämt.
Ach, jede Lust, ach, jeden Genuß
Hab ich erkauft durch herben Verdruß;
Ich ward getränkt mit Bitternissen
Und grausam von den Wanzen gebissen;
Ich ward bedrängt von schwarzen Sorgen,
Ich mußte lügen, ich mußte borgen
Bei reichen Buben und alten Vetteln -
Ich glaube sogar, ich mußte betteln.
Jetzt bin ich müd vom Rennen und Laufen,
Jetzt will ich mich im Grabe verschnaufen.
Lebt wohl! Dort oben, ihr christlichen Brüder,
Ja, das versteht sich, dort sehn wir uns wieder.


Submitted by Emily Ezust

1b. Aphrodite: [pt. 2] Doktrin [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): ENG

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English [singable] (Peter Palmer) , "Doctrine", copyright © 2009, (re)printed on this website with kind permission


Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, 
und küsse die Marketenderin! 
Das ist die ganze Wissenschaft, 
das ist der Bücher tiefster Sinn. 

Trommle die Leute aus dem Schlaf, 
trommle Reveille mit Jugendkraft, 
marschiere trommelnd immer voran, 
das ist die ganze Wissenschaft. 

Das ist die Hegelsche Philosophie, 
das ist der Bücher tiefster Sinn! 
Ich habe sie begriffen, weil ich gescheit, 
und weil ich ein guter Tambour bin.


Submitted by Emily Ezust

6b. Heinin' the Message : [pt.2] Verheißung [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Nicht mehr barfuß sollst du traben,
Deutsche Freiheit, durch die Sümpfe,
Endlich kommst du auf die Strümpfe,
Und auch Stiefeln sollst du haben!

Auf dem Haupte sollst du tragen
Eine warme Pudelmütze,
Daß sie dir die Ohren schütze
In den kalten Wintertagen.

Du bekommst sogar zu essen -
Eine große Zukunft naht dir! -
Laß dich nur vom welschen Satyr
Nicht verlocken zu Exzessen!

Werde nur nicht dreist und dreister!
Setz nicht den Respekt beiseiten
Vor den hohen Obrigkeiten
Und dem Herren Bürgermeister!


Submitted by Emily Ezust

9. Hedwigs Lied: Ich hab' im Traum geweinet [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): BAQ CAT DUT DUT ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG ENG FIN FRE FRE FRE FRE FRE FRE GRE HEB HEB IRI ITA ITA RUS RUS SPA SPA SWE SWE UKR

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "He plorat en somnis", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) (Jan Rot) , "Ik droomde dat je dood was", copyright © 2000, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "Al dromend moest ik huilen", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Paul Hindemith) , "I wept in my dream", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FIN Finnish (Suomi) (Erkki Pullinen) , copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Charles Beltjens) , no title, appears in Intermezzo lyrique, no. 55, first published 1827
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • GRE Greek (Ελληνικά) (Effimia Gianniou) , "Έκλαψα στο όνειρό μου", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission
  • HEB Hebrew (עברית) (Assaf Levitin) (Michal Levitin) , copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • IRI Irish (Gaelic) [singable] (Gabriel Rosenstock) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Amelia Maria Imbarrato) , "Ho pianto in sogno", copyright © 2006, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Wilson Hidalgo) , "He llorado en sueños", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission


Ich hab' im [Traum]1 geweinet,
Mir träumte, du lägest im Grab.
Ich wachte auf, und die Träne 
Floß noch von der Wange herab.

Ich hab' im Traum geweinet,
Mir träumt', du verließest mich.
Ich wachte auf, und ich weinte
Noch lange bitterlich.

Ich hab' im Traum geweinet,
Mir träumte, du [wär'st mir noch]2 gut.
Ich wachte auf, und noch immer
Strömt meine Tränenflut.


View original text (without footnotes)

Confirmed with Heinrich Heine, Buch der Lieder, Hoffmann und Campe, Hamburg, 1827, page 159.

1 Franz: "Traume", passim.
2 Loewe: "bliebest mir"

Submitted by René Slot and Pierre Mathé

10b. Ullas Erinnerung: [pt. 2] Clarisse [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): RUS

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.


Meinen schönsten Liebesantrag
Suchst du ängstlich zu verneinen;
Frag ich dann: ob das ein Korb sei?
Fängst du plötzlich an zu weinen.

Selten bet ich, drum erhör mich,
Lieber Gott! Hilf dieser Dirne,
Trockne ihre süßen Tränen
Und erleuchte ihr Gehirne.


Submitted by Emily Ezust

10c. Ullas Erinnerung: [pt. 3] Mit dummen Mädchen [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Mit dummen Mädchen, hab ich gedacht,
Nichts ist mit dummen anzufangen;
Doch als ich mich an die klugen gemacht,
Da ist es mir noch schlimmer ergangen.

Die klugen waren mir viel zu klug,
Ihr Fragen machte mich ungeduldig,
Und wenn ich selber das Wichtigste frug,
Da blieben sie lachend die Antwort schuldig.


Submitted by Emily Ezust

11. Das macht den Menschen glücklich [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Das macht den Menschen glücklich,
Das macht den Menschen matt,
Wenn er drei sehr schöne Geliebte
Und nur zwei Beine hat.

Der einen lauf ich des Morgens,
Der andern des Abends nach;
Die dritte kommt zu mir des Mittags
Wohl unter mein eignes Dach.

Lebt wohl, ihr drei Geliebten,
Ich hab zwei Beine nur,
Ich will in ländlicher Stille
Genießen die schöne Natur.


Submitted by Emily Ezust

12. Ich halte ihr die Augen zu [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): ENG FRE FRE

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):


Ich halte ihr die Augen zu
Und küss' sie auf den Mund.
Nun läßt sie mich nicht mehr in Ruh'.
Sie fragt mich nach dem Grund.

Von Abends spät bis Morgens fruh,
Sie fragt zu jeder Stund':
Was hältst du mir die Augen zu,
Wenn du mir küßt den Mund?

Ich sag' ihr nicht, weshalb ich's tu',
Weiß selber nicht den Grund --
Ich halte dir die Augen zu
Und küss' sie auf den Mund.


Submitted by Ted Perry

15. Gesegn dich Laub, gesegn dich Gras [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): CZE ENG ENG ENG FRE ITA

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Emily Ezust) , "Where, for one who is weary of travel", copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Où?", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , "In quale luogo, chi più vagare non vuole", copyright © 2009, (re)printed on this website with kind permission


Wo wird einst des Wandermüden
letzte Ruhestätte sein?
Unter Palmen in dem Süden?
Unter Linden an dem Rhein?

Werd' ich wo in einer Wüste
eingescharrt von fremder Hand?
Oder ruh' ich an der Küste
eines Meeres in dem Sand?

Immerhin, mich wird umgeben
Gottes Himmel dort wie hier,
und als [Totenlampen]1 schweben
nachts die Sterne über mir.


View original text (without footnotes)
1 Rubinstein: "das Totenlampe"

Submitted by Emily Ezust

15. Mister Beethoven's Blues [ sung text not verified ]

Language: German (Deutsch)

Translation(s): CAT DUT DUT ENG FIN FRE FRE GRE HEB ITA SPA

List of language codes

Authorship


See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "Les velles, infames cançons", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) (Jan Rot) , "Genoeg, genoeg gezongen", copyright © 2000, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "De oude, boze lied'ren", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Paul Hindemith) , "The old, angry songs", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FIN Finnish (Suomi) (Erkki Pullinen) , copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Charles Beltjens) , no title, appears in Intermezzo lyrique, no. 65, first published 1827
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • GRE Greek (Ελληνικά) (Effimia Gianniou) , "Τα παλιά κακοποιά τραγούδια", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission
  • HEB Hebrew (עברית) (Assaf Levitin) (Michal Levitin) , copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Amelia Maria Imbarrato) , "I vecchi canti malvagi", copyright © 2006, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Wilson Hidalgo) , "Las viejas y amargas canciones", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission


Die alten, bösen Lieder,
Die Träume [schlimm]1 und arg,
Die laßt uns jetzt begraben,
Holt einen großen Sarg.

Hinein leg' ich gar manches,
Doch sag' ich noch nicht was;
Der Sarg muß sein noch größer,
Wie's Heidelberger Faß.

Und holt eine Totenbahre,
[Von Brettern]2 fest und dick;
Auch muß sie sein noch länger,
Als wie zu Mainz die Brück'.

Und holt mir auch zwölf Riesen,
Die müssen noch stärker sein
Als wie der [heil'ge]3 Christoph
Im Dom zu Köln am Rhein.

Die sollen den Sarg forttragen,
Und senken ins Meer hinab,
Denn solchem großen Sarge
Gebührt ein großes Grab.

Wißt ihr, warum der Sarg wohl
So groß und schwer mag sein?
Ich [legt']4 auch meine Liebe 
Und meinen Schmerz hinein.


View original text (without footnotes)

Confirmed with Heinrich Heine, Buch der Lieder, Hoffmann und Campe, Hamburg, 1827, page 170.

1 Schumann: "bös'"
2 Schumann: "Und Bretter"
3 Schumann: "starke"
4 Schumann: "senkt'"

Submitted by René Slot and Pierre Mathé

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works