Drei Lieder für 1 Singstimme mit Beglteitung des Pianoforte

Song Cycle by Eduard, Freiherr von Seldeneck (1831 - 1886)

Word count: 110

1. Das Blatt im Buche [sung text not yet checked]

Ich [hab']1 eine alte Muhme,
  Die eine altes Büchlein hat;
Es liegt in dem alten Buche
  Ein altes dürres Blatt.

So dürr sind auch wohl die Hände,
  Die's einst im Lenz ihr gepflückt.
Was mag doch die Alte haben?
  Sie weint, wenn sie's erblickt.

Authorship

See other settings of this text.

View original text (without footnotes)
1 Schultz: "hatte"; further changes may exist not shown above.

Researcher for this text: Peter Donderwinkel

2. Eisblumen [sung text not yet checked]

Aus den Fenstern, klar und helle
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

3. Es war ein alter König [sung text not yet checked]

Es war ein alter König,
sein Herz war schwer, sein [Haupt]1 war grau;
der arme alte König,
er nahm eine junge Frau.

Es war ein [schöner]2 Page,
blond war sein Haupt, leicht war sein Sinn;
er trug die seid'ne Schleppe
der jungen Königin.

Kennst du das alte Liedchen?
Es klingt so süß, es klingt so trüb!
Sie mußten beide sterben,
sie hatten sich viel zu lieb.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2015, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "There was an old king", copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Il était un vieux roi", copyright © 2008, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Diepenbrock: "Haar"
2 Zemlinsky: "junger"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]