The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Drei Männerchöre nach Gedichten von Friedrich Rückert

Word count: 263

Song Cycle by Richard Georg Strauss (1864 - 1949)

Not all available information for this cycle is visible. Return to normal display.

1. Vor den Türen


Ich habe geklopft an des Reichtums Haus;
Man reicht mir 'nen Pfennig zum Fenster heraus.
Ich habe geklopft an der Liebe Thür;
Da standen schon fünfzehn Andre dafür.
Ich klopfte leis' an der Ehre Schloß;
"Hier thut man nur auf dem Ritter zu Roß."
Ich habe gesucht der Arbeit Dach;
Da hört' ich drinnen nur Weh und Ach!
Ich suchte das Haus der Zufriedenheit;
Es kannt' es niemand weit und breit.
Nun weiß ich noch ein Häuslein still,
Wo ich zuletzt anklopfen will.
Zwar wohnt darin schon macher Gast,
Doch ist für Viele im Grab noch Rast.


2. Traumlicht


Ein Licht im Traum 
Hat mich besucht, 
Es nahte kaum, 
[Und nahm]1 die Flucht.

Der Blick ist tief
Hier eingesenkt,
Den, als ich schlief,
Du mir geschenkt.

Hell dämmert mild 
Am Tage wach,
O Nachtgebild,
Dein Glanz mir nach.

Komm oft, O Stern,
In meiner Ruh!
Dir schließ' ich gern
Die Augen zu.


View original text (without footnotes)
1 Loewe: "da nahm's"

3. Fröhlich im Maien


Blühende Frauen,
Lasset euch schauen
Fröhlich im Tanze
Unter dem Kranze!
Tanzet zu zweien
Unter Schalmeien,
Tanzet am Reihen
Fröhlich im Maien!

Prüfende Kenner
Kommet, ihr Männer,
Sehet die klaren
Bilder sich paaren,
Tanzen zu zweien
Unter Schalmeien,
Tanzen am Reihen
Fröhlich im Maien!
 
Freut euch, ihr Alten,
Junger Gestalten!
Wie ihr gesprungen,
Springen die Jungen,
Tanzen zu zweien
Unter Schalmeien,
Tanzen am Reihen
Fröhlich im Maien!

Junge und schöne
Töchter und Söhne,
Enkel nicht minder
Reizend als Kinder;
Tanzen zu zweien
Unter Schalmeien,
Tanzen am Reihen
Fröhlich im Maien!
 
Junges Gelichter,
Ihr [nicht seid]1 Richter;
Jünglinge, wählet,
Eh' es euch fehlet,
Tanzet zu zweien
Unter Schalmeien,
Tanzet am Reihen
Fröhlich im Maien!


View original text (without footnotes)
1 Strauss: "seid nicht"

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works