The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Difference(s) between text #9581 and text #9592

Go to the Instructions

11Ich lag auf grünen Matten,Ich lag auf grünen Matten,
22An klarer Quellen Rand.An klarer Quellen Rand.
33Mir kühlten ErlenschattenMir kühlten Erlenschatten
44Der Wangen heissen Brand.Der Wangen heißen Brand.
55Ich dachte dieß und jenes,Ich dachte dieß und jenes,
66Und träumte sanftbetrübtUnd träumte sanftbetrübt
77Viel Süsses mir und Schönes, Viel Süßes mir und Schönes,
88Das diese Welt nicht giebt.Das diese Welt nicht giebt.
99
1010Und sieh dem Hayn entschwebteUnd sieh, dem Hayn entschwebte
1111Ein Mägdlein sonnenklar.Ein Mägdlein sonnenklar.
1212Ein weisser Schleyer webteEin weißer Schleyer webte
1313Um ihr nußbraunes Haar.Um ihr nußbraunes Haar.
1414Ihr Auge feucht und schimmerndDem hellen Aug' entglänzte
1515Umfloß therisch Blau.Des thers reinstes Blau.
1616Die Wimpern nässte flimmerndDie frischen Wangen kränzte
1717Der Wehmuth Perlenthau.Die schönste Rosenau.
1818
1919Ein traurend Lächeln schwebteUm ihre Lippen schwebte
2020Um ihren sssen Mund.Ein Lcheln hold und gut.
2121Sie schauerte, sie bebte.An ihren Wimpern bebte
2222Ihr Auge thränenwund,Der Thau der Wehemuth.
2323Ihr Hinschaun liebesehnend,Ihr Auge mild' und thnend,
2424So wähnt' ich, suchte mich.So wähnt' ich, meinte mich -
2525Wer war wie ich so wähnend,Wer war, wie ich, so wähnend!
2626So selig wer, wie ich!So selig, wer, wie ich!
2727
2828Ich auf sie zu umfassen -Ich auf, sie zu umfassen -
2929Und ach! sie trat zurück.Und ach! sie trat zurück.
3030Ich sah sie schnell erblassen,Ich sah sie schnell erblassen,
3131Und trüber ward ihr Blick.Und trüber ward ihr Blick.
3232Sie sah mich an so innig,Sie sah mich an so innig,
3333Sie wies mit ihrer Hand,Sie wies mit ihrer Hand
3434Erhaben und tiefsinnigErhaben und tiefsinnig
3535Gen Himmel, und verschwand.Gen Himmel, und verschwand.
3636
3737Fahr wohl, fahr wohl, Erscheinung!Fahr wohl, fahr wohl, Erscheinung!
3838Fahr wohl, dich kenn' ich wohl!Fahr wohl, ich kenn' dich wohl!
3939Und deines Winkes MeinungUnd deines Winkes Meinung
4040Versteh' ich, wie ich soll! -Versteh' ich, wie ich soll! -
4141Wohl für die Zeit geschieden»Kein Lieben und kein Loben
4242Eint uns ein schön'res Band.Verdient der Erde Tand.
4343Hoch droben, nicht hienieden,Nur droben strahlt, nur droben
4444Hat Lieb' ihr Vaterland.Der Liebe Vaterland

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.