The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Vom fleißigen Vöglein

Language: German (Deutsch)

   Was fliegst du doch ohn' Ruh und Rast.
O Vögelein, von Ast zu Ast?
Du bist ein närrisch kleines Thier,
So komm doch her und spiel mit mir!
 
   Das Vöglein spricht:  Hab' viel zu thun
Und darf nicht spielen, darf nicht ruhn,
Denn meine Kindlein sind noch klein;
Hörst du sie nicht nach Futter schrein?
 
   Die armen Dinger sind noch nackt,
Drum hab' ich warm sie eingepackt;
Nun recken sie die Hälschen aus,
Ob bald die Mutter kommt nach Haus.
 
   Weit sperr'n sie auf die Schnäbelein,
Drum fang ich Mücken für sie ein;
Wenn's Abend wird, dann halt ich Ruh,
Und sing ein fröhlich Lied dazu,
 
   Und danke Gott, daß Er auch mich
Den Tag behütet väterlich;
Leb wohl, du Kindlein, denke dran,
Wie viel dein Gott für dich gethan!


Confirmed with Kinder-Lieder von G. Ch. Dieffenbach, Mainz: Verlag von C.G. Kunze, 1854, page 50


Submitted by Sharon Krebs [Guest Editor]

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2016-04-12.
Last modified: 2016-04-12 17:09:37
Line count: 20
Word count: 131

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works