The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Jesus Christus schwebt' am Kreuze

Language: German (Deutsch)

Jesus Christus schwebt' am Kreuze; 
Blutig sank sein Haupt herunter,
Blutig in des Todes Nacht.

Bei des Mittlers Kreuze standen
Bang Maria und Johannes;
Seine Mutter und sein Freund.
Durch der Mutter bange Seele,
Ach! durch ihre ganze Seele,
Drang ein Schwert.

Liebend neiget er sein Antlitz:
"Du bist dieses Sohnes Mutter!
"Du bist dieser Mutter Sohn!

Engel freuten sich der Wonne,
Jener Wonne,
Die der Mittler seiner Mutter,
Seinem Freunde sterbend gab.
Abgetrocknet sind nun ihnen1
Alle Thränen,
Mit den Engeln freu'n sie sich.

Wer wird Zähren sanften Mitleids
Nicht mit diesen Frommen weinen,
Die dich, Herr, im Tode sahn?
Wer mit ihnen nicht verstummen,
Nicht wie sie vor Schmerz versinken,
Die dich, Herr, im Tode sahn?

Wer wird sich nicht innig freuen,
Daß der Gott-Versöhner ihnen,
Himmel, deinen Vorschmack gab;
Ach, daß Jesus Christus ihnen,
Himmel, deinen Vorschmack gab?

Ach, was hätten wir empfunden,
Am Altar des Mittleropfers,
Am Altare, wo er starb!
 
Seine Mutter, seine Brüder
Sind die Treuen, die mit Eifer 
Halten, was der Sohn gebeut.
 
Erben sollen sie am Throne
In der Wonne Paradiese,
Droben, wo die Krone strahlt.

Sohn des Vaters, aber leiden, 
Du Vorgänger, leiden müssen deine Brüder,
Eh sie droben an dem Throne,
Eh mit dir sie Erben sind.
 
Nur ein sanftes Joch, o Mittler,
Leichte Lasten, göttlicher Vorgänger, sind
Deinen Treuen alle Leiden dieser Welt.

O du herrlicher Vollender,
Der sein Joch mir, seine Lasten
Sanft und leicht alleine macht;
Voller Mitleid,
Sanft und leicht alleine macht!
 
Auf dem hohen Todeshügel
Auf der dunkeln Schädelstätte,
Da, da lernen wir von dir, 
Versöhner, da von dir!
 
Dort rufst du mich von der Erde 
Laut gen Himmel,
Mich zu jenem Erb' im Licht!
Ach, zum Erb' im Licht hinauf!
 
Erdenfreuden, 
Und ihr Elend,
Möchtet ihr dem Wanderer nach Salem
Staub unterm Fuße seyn!
Kurze Freuden! leichtes Elend!
Möchtet ihr dem Wanderer nach Salem
Staub unterm Fuße seyn!

Möcht' ich wie auf Adlers Flügeln
Hin zu euch, ihr Höhen, eilen,
Ihr Höhn der Herrlichkeit!
Mitgenossen jenes Erbes,
Mitempfänger jener Krone,
Meine Brüder, leitet mich!

Daß dereinst wir, wenn im Tode 
Wir entschlafen, denn zusammen 
Droben unsre Brüder sehn.
Daß, wenn einst wir nun entschlafen,
Ungetrennet im Gerichte,
Droben unsre Brüder sehn. 
                           Amen.


Translation(s): DUT ENG FRE ITA

List of language codes

F. Schubert sets stanza 1 in (at least) one setting - see below for more information
F. Schubert sets stanza 4 in (at least) one setting - see below for more information
F. Schubert sets stanzas 7-8 in (at least) one setting - see below for more information

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)

Confirmed with Klopstocks sämmtliche Werke, Volume 11, Leipzig, Verlag von Georg Joachim Göschen, 1845, pages 352-356.

1 Ihnen: vervalt enkele malen door de fugatische stemvoering (note provided by Lau Kanen)

Submitted by Emily Ezust and Lau Kanen

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Settings in other languages or adaptations:

  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.
  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] by Franz Peter Schubert.

Other available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Laura Prichard) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Text added to the website: 2016-08-14.
Last modified: 2016-08-14 12:20:05
Line count: 79
Word count: 368

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works