Der Festschmuck
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Mein art'ger Page, bringe mir
   Das Kleid von Linnen weiß und fein,
   Den Mantel grün im Silberschein,
   Und meiner gold'nen Kette Zier.
    Auch schnüre die beros'ten Schuh'
   Sorgsam mit goldnem Bande zu;
   Kurz, nimm hübsch Alles wohl in Acht,
   Was Einen blank und zierlich macht.
 
Und du, mein liebes Saitenspiel,
   Komm, stimme rein Dich, klar und hell;
   Ich weiß, mein freundlicher Gesell,
   Du hegst der art'gen Lieder viel.
   Gieb von den besten heut' ein Chor[.]
   Ich sag' dir froh und heimlich vor,
   Was mehr mich labt, als Sang und Wein:
    Isula wird beim Feste seyn.

Confirmed with Friedrich de la Motte Fouqué, "Folko und Isula. Lieder eines Troubadours," Taschenbuch für das Jahr 1814. Der Liebe und Freundschaft gewidmet, herausgegeben von Dr. St. Schütze, Frankfurt am Mayn: bei Friedrich Wilman, [1814], page 98


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , title 1: "The festive garb", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]