The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Aargauerlied

Language: German (Deutsch)

Der Jura lodert rotbelaubt
Und schwimmt im Herdenglockenklang;
Der Burgstall mit gebrochnem Haupt
lauscht hoch vom gelben Felsenhang.
Am eingesunknen Bergfried lehnt die Sage
Und haucht des Ritters minnigliche Klage,
Dem Lieb' und Fehde Kränze wand  --
Der Aargau ist sein Heimatland!

Aus blauen Firneschreinen schießt
Der Gletscherborn auf Trümmerstein:
Der Strudel schäumt, der Wildbach gießt,
Die Aare brandet in den Rhein.
Aufsprüht die Flut und hetzt die Eisenräder,
Beträuft die Trift und rauscht ins Lied die Mähder
Und rinnt und raunt am grünen Strand:
Der Aargau ist ihr Heimatland!

Den winterdunklen Forst durchblitzt
Das Halali und Hörnerhall;
Der Waidmann, der am Feuer sitzt,
Ergießt sein Herz im Liederschall:
Die Tropfen, die uns in den Becher rinnen,
Gedeihn auf unsern lauen Hügelzinnen
Und an des Ufers goldnem Rand  --
Der Aargau ist dein Heimatland!

Hier ging im Grund des Ahnen Pflug,
Hier schnitt er Frucht in Sommerglut,
Hier trug er im beherzten Zug
Brustharnisch, Wehr und Eisenhut.
Den Spieß geachselt, ungeschnallt den Degen,
Tritt er zu mir auf nächtlich stillen Wegen
Und rührt ermannend meine Hand  --
Der Aargau ist mein Heimatland!


Confirmed with 1. August-Feier Programm, Kantonale Strafanstalt Lenzburg, Sonntag, den 31. Juli 1938. Document in digital file at the archives for the Justizvollzugsanstalt or "JVA" Lenzburg (Switzerland).


Submitted by Malcolm Wren [Guest Editor] and Melanie Trumbull

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2018-02-07.
Last modified: 2018-02-07 15:48:56
Line count: 32
Word count: 179

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works