The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Ans Werk

Language: German (Deutsch)

Ans Werk, ans Werk mit Herz und Hand,
zu bauen das Haus, das Vaterland!
Ans Werk, ans Werk! Und lasst euch nicht Ruh,
gegraben, gehämmert zu und zu!
Ans Werk, ans Werk!

Mit Händen hart, mit Händen weich
behauen die Steine zum Bau für das Reich!
Ans Werk, ans Werk! Keine Rast,
bis das Haus zu Stand gebracht,
ans Werk, ans Werk!

Wühlt auf den Grund und fürchtet euch nicht!
Grabt tief, grabt tief und achtet es klein,
wenn brechen die wilden Gewässer herein,
wenn nieder das alte Gemäuer bricht.
Ans Werk, ans Werk!

Und leget dem Vaterhaus den Grund,
und leget den Grund dem Vaterland.
Ans Werk, ans Werk!

Ihr Meister vom Bau, ihr Gesellen gut,
die die Fugen ihr kittet mit Herzensblut,
lasst nimmer euch irren und haltet euch recht,
es ist keine Stunde zum Bau zu schlecht!

Lasst nimmer euch täuschen durch falsches Wort,
lasst schaufeln und hämmern, lasst mauern uns fort.
Es harret das Weib, es harret das Kind,
ohne Heimat die Frauen und Kinder sind!

O denket der Kraft, die vergebens verglüht,
o denket des Geists, der vergebens versprüht,
weil der Heimatherd fehlt dem Vaterland.
O lasst euch nicht irren, o lasset nicht nach,
es wohnt sich so gut unterm eigenen Dach,
nicht irren lasst euch, o lasset nicht nach,
auch schlummert's sich gut unterm eigenen Dach;

o denkt, wen die Arbeit fordert ins Grab,
den senken wir mit in den Grund hinab,
und der Grund ist unser, es schlafen drin
die toten Väter von Anbeginn.

Aus der Helden Asche soll steigen das Haus,
ans Werk, ans Werk, o haltet aus!
Ans Werk, gegraben mit Herz und mit Hand,
zu bauen das Haus, das Vaterland;

gegraben, gehämmert, geschafft,
ihr baut ja den Herd der neuen Zeit!
Ihr baut ja die feste Burg in Gott!
Ans Werk, gegraben mit Herz und mit Hand,
zu bauen das Haus, das Vaterland.

keine Hand ist so schwach, keine Kraft so gering,
sie muss tun zu dem Bau ein gewaltig Ding;
o bietet die Herzen, o bietet die Hand,
dass sich hebe der Herd im Vaterland!
Ans Werk, ans Werk!


Submitted by Bertram Kottmann

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2008-09-15.
Last modified: 2014-06-16 10:02:55
Line count: 51
Word count: 350

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works