Aus deinem lieben Munde
Language: German (Deutsch) 
Aus deinem lieben Munde 
Vernahm ichs tausendmal:
In meiner Augen Grunde 
Sähst du des Himmels Strahl. 

Doch seh ich in den deinen 
Die Welt, so groß und weit,
Den Himmel und die Erde 
Und ihre Seligkeit.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Gedichte von Wolfgang Müller, Frankfurt am Main, Literarische Anstalt, 1847, p. 19.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]