The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Das Gesetzbuch

Language: German (Deutsch)

Es war einmal ein Grübelkopf
Der immer schalt und muckte,
Und gern in jeden Küchenntopf
Mit langem Halse guckte.  

Er wußte weder Gicks noch Gacks
Von Haus- und Wirthschaftssachen,
Und doch war nichts dem Meister Stax
Nach seinem Sinn zu machen.

[Drum]1 schrieb er, nach Regentenart,
Ein Buch voll Hausgesetze. 
"Da, Weibchen!"  sprach er:  "Das erspart
Uns künftig viel Geschwätze. 

"Befolge, was dieß [Werk]2 gebeut,
Thu' weder mehr noch minder! 
Dann leben wir in Einigkeit, 
[Wie gute, fromme]3 Kinder." 

"Ach!"   seufzte sie:   "Das werde wahr!
An mir soll's nimmer fehlen.
Ich will die Körnchen Salz sogar
Nach deiner Vorschrift, zählen." 

Nun ging der Querkopf über Land
Einst mit Madam zum Schmause.
Sie stolperten durch Moor und Sand
Bei Sternenlicht nach Hause.

Da stürzt' er zwischen Rohr und Schilf,
Berauscht vom süßen Weine. 
"Ach, Liebchen!"   rief er:    "Komm und hilf
Mir wieder auf die Beine!" 

"Hum!"   sagte sie:   "Ich weiß nicht gleich
Mich rechtlich zu getragen.
Ich will doch über diesen Streich
Erst dein Gesetzbuch fragen,"  

Fort lief sie lachend.   Meister Stax
Nahm sich nun selbst zusammen,
Und schenkte sein Gesetzbuch stracks
Dahein den Feuerflammen.


View original text (without footnotes)

Confirmed with Aug. Fried. Langbeins auserlesene Gedichte, zweiter Theil, Berlin: no publisher, 1807. pages 72 - 74.

1 Methfessel: "Einst"
2 Methfessel: "Buch"
3 Methfessel: "Als herzensgute"

Submitted by Melanie Trumbull

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2018-09-07.
Last modified: 2018-09-07 18:10:52
Line count: 36
Word count: 184

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works