by Julius Wolff (1834 - 1910)

Vor meinem Auge wird es klar
Language: German (Deutsch) 
Vor meinem Auge wird es klar, 
Je mehr es sich zum Lichte wendet,
Und wenn ich scheu und schüchtern war, 
So war's Dein Glanz der mich geblendet

Wie in des Maien reicher Blust 
Jedwede Knospe sich entfaltet,
So wecktest Du mir in der Brust,
Was nun mit meinen Tagen schaltet.

Es hat sich mir so rasch enthüllt,
Als bracht's ein Augenblick zur Reife,
Und ich bin so davon erfüllt,
Daß ich nichts Andres mehr begreife. 

Ich weiß nicht ob es Schönres giebt 
In Himmelsraum und Erdenweiten 
Mir ist, als hätt' ich Dich geliebt 
Vom Anbeginne aller Zeiten.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-02-24 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:27
Line count: 16
Word count: 97