by (Karl) Wilhelm Osterwald (1820 - 1887)

Trinkspruch
Language: German (Deutsch) 
Schlagen die Flammen heller zusammen 
  Hier in der Freude gefülltem Pokal,
Denken wir gerne freundlicher Sterne,
  Freunde, der Frauen, beim fröhlichen Mahl,

Die uns ins Leben wonniglich weben
  Blumen der Liebe mit ewigem Glanz,
Wenn wir in Treuen ihrer uns freuen, 
  Immer erneuen sie selber den Kranz.

Seliger Frieden wird uns beschieden 
  Hold durch die Holden im traulichen Haus,
Aber vom Heerde über die Erde
  Wallet er weiter zur Menschheit hinaus. 

Confirmed with Gedichte von Wilhelm Osterwald, Dritte umgearbeitete und vermehrte Auflage, Leipzig, Verlag von F. G. C. Leuckart (Constantin Sander), 1873, page 121.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2013-12-09 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:37
Line count: 12
Word count: 71