The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Alle Glöcklein im Garten

Language: German (Deutsch)

Alle Glöcklein im Garten,
die läuten zum Fest,
es summen und brummen
viel durstige Gäst'.
Herbei nur zur Tafel
die Flügel gelenkt,
aus Kelchen wird Nektar
die Fülle geschenkt.

Hoch oben am Himmel,
so rein und so klar,
da ziehen die Schäfchen
in flockiger Schaar.
Der Schmetterling flattert
im sonnigen Schein;
ei könnt' ich ihn haben,
ich fing' ihn mir ein.

Es murmelt die Quelle
hinunter zum Bach.
Ich höre dein Rauschen,
ich folge dir nach.
Und hätt' ich ein Schiffchen,
gleich spräng' ich hinein,
dort unten im Thale,
da möcht' ich schon sein.

Doch weiß ich ein Vöglein,
das liegt mir im Sinn,
ach! trügen mich Flügel
zur Liebsten doch hin.
O Frühling auf Erden!
o glücklicher Stern!
Wo Leben sich reget
ist Liebe nicht fern.


About the headline (FAQ)

Submitted by Harry Joelson

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2011-03-01.
Last modified: 2014-06-16 10:04:15
Line count: 32
Word count: 127

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works