The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Schön Suschen

Language: German (Deutsch)

Schön Suschen stand im Gartenhaus
Sie hätt' das Grün so gern,
Sie schaut zum Fenster hell hinaus
Als wie der Morgenstern.
Sie hält den Pfeiler wohl in dem Arm,
Der kalte Stein, der wird nicht warm,
Da denkt sie in die Ferne
So gerne, so gerne, so gerne.

Am Himmel viel geschrieben steht,
Auf Erden noch vielmehr,
Und wenn's von drüben zu ihr weht,
Wird ihr das Herz so schwer.
Die Berge liegen so fern und blau,
Die Stadt im Thale nebelgrau,
Da schaut sie in die Ferne
So gerne, so gerne, so gerne.

Laß immerhin die Wolken ziehn,
Sie ziehen gar zu weit, 
Schau um dich her, in Duft und Grün
Die bunte Herrlichkeit. 
Die Trauben hängen voll herein,
Sie trösten uns auf guten Wein,
Da denken wir die Ferne,
So gerne, so gerne, so gerne. 

Die Trauben sind wie unser ein,
Sie haben Fleisch und Blut,
Und kochen in dem Sonnenschein
Des Weines heiße Gluth. 
Und wer sein Herz zur Liebe wend,
Der meint es hätte nie ein End  
Und jubelt in die Ferne
So gerne, so gerne, so gerne.


Confirmed with Neue Berliner Monatschrift für Philosophie, Literatur und Kunst, Berlin: bei Ernst Heinrich Georg Christiani, 1821, Zweiter Band, pages 73 - 74.


Submitted by Melanie Trumbull

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2017-09-28.
Last modified: 2017-09-28 00:30:28
Line count: 32
Word count: 182

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works