by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

So wandl' ich in Gedanken
Language: German (Deutsch) 
So wandl' ich in Gedanken,
Geliebtes Kind,
Und wiege dich
Auf meinen Händen, die vor Rührung schwanken.
Gelind, gelind,
So wandl' ich hin in träumenden Gedanken:
Geschwind, geschwind
Erwächst das Kind
Zum Jugendbild dem schlanken; 
Da schlingen sich
Um dich der Arme Ranken
Gelind, gelind,
Und halten dich in väterlichen Schranken,
Geliebtes Kind,
So wandl' ich in Gedanken.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2011-09-02 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:04:33
Line count: 15
Word count: 58