by Joseph Huggenberger (1865 - 1938?)

Winterträume
Language: German (Deutsch) 
Weiße Last drückt alle Zweige
Und es liegt der weite Wald,
Wie ein großer Grabeshügel,
Lautlos, winterstarr und kalt.

Doch tief innen, wo die Säfte
Schlummernd ruh’n in jedem Baum,
Ist’s, als schwebe hin und wieder
Ahnungsreich ein schöner Traum.

Und im Traum, da lebt und knospet
Junges Reis und frisches Grün,
Liederschall und Liebeswerben,
Aufersteh’n und Lenzerblüh’n.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]