Es kommt mit milden Lüften
Language: German (Deutsch) 
Es kommt mit milden Lüften 
Der Lenz ins Land herein, 
Schon tanzen auf der Wiese
Die Kinder Ringelreihn!
Und erste Schlüsselblumen 
Liebäugeln auf der Au'
Feinsliebchen trägt am Mieder 
Den Veilchenschmuck zur Schau.
  Da jubelt's auf den Bergen,
  Da jubelt's laut im Thal:
  O Frühling, schöner Frühling,
  Willkommen tausendmal! 

Der Landmann greift zum Pfluge, 
Ins Feld geht das Gespann;
Der Schäfer, fein geputzet 
Folgt mit der Heerd' alsdann.
Und Lerch' und Schwalbe grüßen 
Gar heiter und gar froh: 
Der Waldmann hat erwecket
Das Echo mit Halloh! 
  Da jubelt's auf den Bergen,
  Da jubelt's laut im Thal:
  O Frühling, schöner Frühling,
  Willkommen tausendmal! 

Der Silbergreis am Stabe 
Fühlt wiederum sich jung;
Der Bock selbst auf der Weide
Übt sich im Frendensprung! 
Und Hackbret, Flöt' und Fiedel 
Erklingen hell zum Tanz.
Das Glück der Jugend strahlet 
In Liebessonnenglanz! 
  Da jubelt's aus den Bergen,
  Da jubelt's laut im Thal:
  O Frühling, schöner Frühling, 
  Willkommen tausendmal! 

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2012-02-27 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:04:48
Line count: 36
Word count: 152