by Christoph Joseph Matzerath (1815 - 1876)

Wiegst du, schöner Vogel
Language: German (Deutsch) 
Wiegst du, schöner Vogel,
Über Berg und Thal
Wieder dein Schwingen
Hell im Mittagstrahl,
Streifst am Ufer drüben
Du des Liebchens Haus,
Ruh ein wenig, richte
Meine Botschaft aus:

Daß sich ganz in Sehnen
Oft der Freund versenkt,
Aber daß er heiter
Ihrer nur gedenkt;
Daß ihn keine Stunde
Finde müd' und laß,
Aber daß er nimmer,
Nimmer sie vergaß.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Christoph Joseph Matzerath, Nachgelassene Gedichte, Köln: Verlag der M. Dumont-Schauberg'schen Buchhandlung, 1877, pages 24 - 25.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

Text added to the website: 2018-03-29 00:00:00
Last modified: 2018-03-29 16:44:18
Line count: 16
Word count: 60