by (Friedrich) Julius Hammer (1810 - 1862)

Wind, führet dich dein Lauf
Language: German (Deutsch) 
Wind, führet dich dein Lauf
Zu meiner Liebsten Locken,
O wühle sie nicht auf,
Zerstreu' sie nicht in Flocken!

Du könntest, was dein Scherz
Entführt, ihr nicht ersetzen;
Denn drinnen ist mein Herz
Mit seiner Liebe Schätzen. 

About the headline (FAQ)

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):

  • by Paul Umlauft (1853 - 1934), "Wind, führet dich dein Lauf", op. 8 (Sieben Gesänge für 1 Singstimme mit Pianoforte) no. 3, published 1882 [ voice and piano ], Leipzig, Kahnt [sung text not yet checked]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-07-30
Line count: 8
Word count: 37