The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Drei Lieder für 1 mittlere Singstimme mit Pianoforte

Word count: 154

Song Cycle by Robert Wiemann

Show the texts alone (bare mode).

1. Dich nur immer umranken

Language: German (Deutsch)

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

Go to the single-text view


Dich nur immer umranken
 . . . . . . . . . .

[--- The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. ---]

2. Könnt' ich die schönsten Sträusse winden [ sung text not yet checked against a primary source]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Könnt' ich die schönsten Sträusse winden,
Dir wünscht' ich dennoch schönern Strauss.
Könnt' ich die schönsten Lieder finden,
Sie sprächen doch mein Herz nicht aus!

Was auch aus freier Brust wir reden,
Ein [Tiefstempfund'nes]1 sagt sich nicht,
Es gibt ein reiches Blumen-Eden,
Aus dem man keine Sträusse bricht.

O nimm zum Strauss, den ich gebrochen,
Zum Worte, das umsonst sich müht,
Was ungepflückt, unausgesprochen
In meiner Seele dir erblüht!


View original text (without footnotes)
1 Draeseke: "Tiefempfund'nes"

Submitted by Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Wie lieb' ich dich hab' [ sung text not yet checked against a primary source]

Language: German (Deutsch)

Authorship


See other settings of this text.


Und sängen die [Vögel]1 dir laut meine Lieb',
Ein Wörtchen doch heimlich im Herzen noch blieb.

Und könnt' ich mit Perlen umhüllen dich ganz,
Sie könnten's nicht sagen mit all ihrem Glanz.

Und streuten's die Rosen an Duft vor dich hin,
Sie wüßten's doch halb nur, wie gut ich dir bin.

Und rauschten's die Quellen, und braust es der Wind,
Und fänden das Wort sie, das nimmer ich find':

Ja, sängen's die Sterne vom Himmel herab,
Sie könnten's nicht singen, wie lieb ich dich hab'!


View original text (without footnotes)
1 Seuffert: "Vöglein"; further changes may exist not noted above.

Submitted by Emily Ezust [Administrator]

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works