The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Difference(s) between text #14336 and text #122084

Go to the Instructions

11Ach! wie schallt's dorten so lieblich hervor;Horch! wie schallts dorten so lieblich hervor;
22 Fürchte Gott! Fürchte Gott! Fürchte Gott!
33 Fürchte Gott!Ruft mir die Wachtel ins Ohr!
4Ruft mir die Wachtel in's Ohr!
54Sitzend im Grünen, von Halmen umhüllt,Sitzend im Grünen, von Halmen umhüllt,
65Mahnt sie den Horcher im Schattengefild:Mahnt sie den Horcher am Saatengefild:
76 Liebe Gott! Liebe Gott! Liebe Gott!
8 Liebe Gott!
97Er ist so gütig, so mild.Er ist so gütig, so mild.
108
119Wieder bedeutet ihr hüpfender Schlag:Wieder bedeutet ihr hüpfender Schlag:
1210 Lobe Gott! Lobe Gott! Lobe Gott!
13 Lobe Gott!
1411Der dich zu lohnen vermag.Der dich zu lohnen vermag.
1512Siehst du die herrlichen Früchten im Feld,Siehst du die herrlichen Früchten im Feld?
1613Nimm es zu Herzen, Bewohner der Welt!Sieh sie mit Rührung, Bewohner der Welt!
1714 Danke Gott! Danke Gott! Danke Gott!
18 Danke Gott!
1915Der dich ernährt und erhält.Der dich ernährt und erhält.
2016
2117Schreckt mich im Wetter der Herr der Natur,Schreckt dich im Wetter der Herr der Natur:
2218 Bitte Gott! Bitte Gott! Bitte Gott!
2319 Bitte Gott!Und er verschonet der Flur.
2420Ruft sie, er schonet die Flur.Machen die künftigen Tage dir bang,
2521Machen Gefahren des Krieges mir bang,Tröste dich wieder der Wachtelgesang:
2622Tröstet mich wieder der Wachtelgesang: Traue Gott! Traue Gott!
2723 Traue Gott!Deutet ihr lieblicher Klang.
28 Traue Gott!
29Sieh, er verziehet nicht lang!

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.