The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Difference(s) between text #14542 and text #121987

Go to the Instructions

11Fischer harrt am BrückenbogenTom lehnt harrend auf der Brücke,
22Auf die liebe Maid,Die Geliebte säumt,
33Schaut so sehnlich in die Wogen,Schmollend taucht er seine Blicke
44Denn sie ist noch weit.In den Bach und träumt.
55
66Und sie schleichet um den Hügel,Doch die lauscht schon im Gebüsche
77Und das zarte BildUnd ihr Abbild ruht,
88Leuchtet aus dem Wellenspiegel,Als der lieblichste der Fische,
99Lächelnd und so mild.Im Krystall der Fluth.
1010
1111Und er sieht's - durch BlumenränderMit dem Schmelze seiner Ränder
1212Schwimmt der süße Schein -Rahmt der Bach den Schein:
1313Und er hlt sich am Geländer,Fate Tom nicht das Geländer,
1414Sonst zieht's ihn hinein! -Zög es ihn hinein.

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.