The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Am See

Language: German (Deutsch)

Es steht eine einsame Weide
  An feuchtem Ufersrand,
Die blaue Welle schlägt
  Mit leisem Rauschen an's Land;
Sie spielt mit seinem Stamm,
  Sie netzt des Weidenbaums Fuss,
Der neigt seine grünen Zweige
  Der tändelnden Welle zum Gruss,
Und küsst die spiegelnde Fluth,
  Und schaut dort sein eigenes Bild,
Und die Welle dem freundlichen Grüssen
  Sehnsüchtig entgegen schwillt.

Und wenn's in den Blättern zumal
  So leise und wehmüthig rauscht,
Die Welle den Klagen des Freundes
  Andächtig theilnehmend lauscht;
Und wenn die Welle geschwätzig
  Sich gegen das Ufer bewegt,
Der Weidenbaum dicht auf das Wasser
  Die horchenden Blätter legt,
Und lauscht dem Geplauder der Welle,
  Und was sie ihm heimlich vertraut,
Andächtig lauscht er, als wären's
  Worte der zärtlichen Braut.


Submitted by Sharon Krebs [Guest Editor]

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2009-08-25.
Last modified: 2014-06-16 10:03:20
Line count: 24
Word count: 118

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works