The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Legende

Language: German (Deutsch)

Vor einem hellen Marienbild 
Spielte ein Bettlet die Geige. 
Die Vögel sangen im Herbstgefild, 
Der Tag ging schon zur Neige. 

Er spielte der Reben süße Last, 
Die hingen ihm bis zur Stirne, 
Er spielte den reifen Apfelast 
Und der Berge schneeige Firne. 

Er spielte der blauen Seen Licht, 
Die leuchteten ihm aus den Augen. 
Er sang zu der Geige und immer noch nicht 
Wollte das Lied ihm taugen. 

Da sang er den Mond und die Sterne dazu 
Die konnte er alle verschenken 
Und weinte des Waldes einsame Ruh, 
Die tät seine Geige tränken. 

Er spielte und sang und merkte kaum 
Wie Maria sich leise bewegte 
Und ihm beim Spiel ihrer Hände Schaum 
Auf die wehenden Locken legte. 

Er drehte beim Spiele sich hin und her, 
Das tönende Holz unterm Kinne. 
Er wollte, daß seine süße Mär 
In alle vier Winde zerrinne. 

Da stieg die Madonna vom Sockel herab 
Und folgte ihm auf seine Wege. 
Die gingen bergauf und gingen bergab 
Durch Gestrüpp und Dornengehege. 

Er spielte noch, als schon der Hahn gekräht 
Und manche Saite zersprungen. 
Auf Dreien spielt er die Trinität 
Auf zweien die Engelszungen. 

Zuletzt war es nur noch das heimliche Lied 
Vom eingeborenen Sohne. 
Maria deckte den Mantel auf ihn 
Darin schläft er zum ewigen Lohne.


Submitted by Bertram Kottmann

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2015-01-25.
Last modified: 2015-01-25 16:24:53
Line count: 36
Word count: 209

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works