The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Vier slowakische Volklieder

Word count: 267

Song Cycle by Béla Bartók (1881 - 1945)

Original language: Štyry Slovenské národné piesnié (Four Slovak Folksongs)

1. Hochzeitslied aus Poniky

Language: German (Deutsch) after the Slovak (Slovenčina)

Authorship


Based on

See other settings of this text.


Weit zog das Mägdlein, zog mit dem Gatten
Weit aus der Heimat aus.
Streng sagt die Mutter: Folg' deinem Gatten,
Komm' mir nicht mehr nach Haus!

Wird' mich verwandeln wohl in ein Rebhuhn,
flieg dann zu Mutters Haus.
Flieg in den Garten, sitz auf der Lilie,
singe und ruh' mich aus.

Hört mich die Mutter: Singt da ein Vöglein
Traurig und wunderbar.
Weg, weg du Vöglein, Weg, weg du Rebhuhn
brichst  mir die Lilie gar.

Habt mit dem Gatten, mich mit dem schlechten,
weit in die Welt gesandt.
Ach, liebe Mutter, nun muss ich weinen,
ferne vom Heimatland.


From a Bartók score.

Submitted by Linda Godry

1

Language: Unknown Language


Go to the single-text view


[PLACEHOLDER]


2. Heu-Erntlied aus Hiadel

Language: German (Deutsch) after the Slovak (Slovenčina)

Authorship


Based on

See other settings of this text.


Auf der Alm, hoch und weit
Auf der Alm lag ich heut;
Dort im Gras schlief ich ein,
weicher kann kein Bett sein.

Auf der Alm, weit und frei,
ist gemacht schon das Heu,
Drum heut' Nacht, einmal schön,
soll's ins Heimattal gehen.


From a Bartók score.

Submitted by Linda Godry

2

Language: Unknown Language


Go to the single-text view


[PLACEHOLDER]


3. Tanzlied aus Medzibrod

Language: German (Deutsch) after the Slovak (Slovenčina)

Authorship


Based on

See other settings of this text.


Essen, Trinken, ja das passt ihr, 
und im Tanz rumdrehen,
und im Tanz rumdrehen, 
und im Tanz rumdrehen,

doch die Säumchen an dem Rocke 
mag sie nicht annähen,
mag sie nicht annähen,
mag sie nicht annähen.

Lass ich für die Musikanten 
soviel Geld aufgehen,
soviel Geld aufgehen, 
soviel Geld aufgehen,

Dafür tanzt sie mit dem Andern 
und ich darf zusehen,
und ich darf zusehen,
und ich darf zusehen.


From a Bartók score.

Submitted by Linda Godry

3

Language: Unknown Language


Go to the single-text view


[PLACEHOLDER]


4. Tanzlied aus Poniky

Language: German (Deutsch) after the Slovak (Slovenčina)

Authorship


Based on

See other settings of this text.


Hej, die Pfeifen klingen,
kommt im  Tanz uns schwingen
Dudelsack, der pfeift euch was,
und den Mädeln macht es Spass.

Pfeift und lasst uns leben,
will zwei Groschen geben,
Wirt, nimm einen in die Hand!
Einen kriegt der Musikant!

Zicklein auf dem Rasen
Dein Fell muss heut' blasen,
Ist das Zicklein nimmer ganz
Spielt der Dudelsack zum Tanz.


From a Bartók score.

Submitted by Linda Godry

4

Language: Unknown Language


Go to the single-text view


[PLACEHOLDER]


Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works