by Johann Georg Keil (1781 - 1857)

Liebesgeheimniss
Language: German (Deutsch) 
Sie soll ich nennen?
möchtet sie kennen?
Wie ihr neugierig seid!
Freunde nehmt den Bescheid:
kannn nicht erfüllen
Euren WIllen,
nein, nein, es kann nicht sein.

Ihr wollt sie sehen?
kann nicht geschehen!
Sah einst ein Röslein blüh'n,
tief in des Waldes Grün;
hatt' es besprochen,
fand es gebrochen.
Nein, nein, es kann nicht sein.

Was nützt das Fragen?
werd'es nicht Sagen!
Fand einst ein Vogelnest,
war mir ein Freundenfest;
wollt' es mir holen,
hatten's gestholen.
Nein, nein, es kann nicht sein.

Fragt ihr noch immer?
sag' es euch nimmer!
kenne der Frager List,
Liebe verschwiegen ist.
Wir sind geschieden,
lasst mich in Frieden,
nein, nein, es kann nicht sein.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Andrew Schneider [Guest Editor]

Text added to the website: 2019-08-04 00:00:00
Last modified: 2019-08-04 23:21:41
Line count: 28
Word count: 110