Es flog ein munteres Vögelein
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Es flog ein munteres Vögelein
  Im Sonnenschein,
  Und sang, daß Alles wiederhallt:
  "Der Wald, der Wald,
  Der ganze Wald ist mein!"
 
Da kam ein Vogelsteller fein,
  Und fing es ein,
  Und trug es mit sich stumm und kalt,
  Fort aus dem Wald,
   Als wär' es rechtlich sein.
 
Nahm eine Schöne zart und rein
  Das Vögelein,
  Und vor der lieblichen Gestalt
  Vergaß es Wald
  Und Luft und Sonnenschein.
 
Ein seid'ner Faden stark und fein
  Hielt ihm das Bein.
  Und sucht es Freyheit auch und Wald,
  Der zög' es bald
  Zum Fenster doch herein.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Gedichte von Fridr. Baron de la Motte-Fouqué, Neueste Auflage, Wien: Bey B. Ph. Bauer, 1816, pages 67-68


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2015, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]