Lied
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Singend zog auf seinem Rappen
  Wohl ein Graf den Berg hinan;
  Hinter ihm die muntern Knappen
  Stimmten viele Lieder an.
 
Eins begannen sie zu singen
  Von der Liebe süßem Schmerz:
  Wie er wunderlich mag dringen
  Durch den Panzer in das Herz;
 
Wie im wilden Schlachtgewimmel
  Und auf rauher Pilgerfahrt
  Der ersehnte Liebeshimmel
  Schöner nur sich offenbart;
 
Wie allgegenwärtig schaltet
  Liebchens süße Zaubermacht;
  Wie sich alles umgestaltet,
  Ob sie trauert, ob sie lacht.
 
Und es spricht auf seinem Rappen
  Still der Ritter vor sich hin:
  "Wie Ihr's scherzend singt, Ihr Knappen,
  Ach ist ernstlich mir zu Sinn!"

Confirmed with Gedichte von Fridr. Baron de la Motte-Fouqué, Neueste Auflage, Wien: Bey B. Ph. Bauer, 1816, pages 12-13


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , title 1: "Song", copyright © 2015, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website: 2015-10-21 00:00:00
Last modified: 2015-10-21 10:37:42
Line count: 20
Word count: 96