Wie lang' nur willst Du klingen
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Wie lang' nur willst Du klingen,
    Du feines Zitherspiel?
Wonach doch mußt Du ringen,
    Hat Jedes ja sein Ziel.
 
Es klingt zu Lieb' dem Sänger,
    So lang' er singen will,
Und singt einst der nicht länger,
    Wird auch die Zither still.
 
Ist dann vorbei das Klingen,
    Fällt wohl dem Wandrer ein:
Man hört ja nicht mehr singen;
    Er muß gestorben sein.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Friedrich de La Motte-Fouqué, Alwin: ein Roman in zwei Bänden von Pellegrin, Zweiter Band, Berlin: bei Friedrich Braunes 1808, pages 222-223


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The solitary singer", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]