The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Da sitzt ein Häslein an dem Rain

Language: German (Deutsch)

Da sitzt ein Häslein an dem Rain,
Und keinem Jäger fällt das ein,
Sitzt und denket an sein Endchen,
Und es schreibt sein Testamentchen,
Schreibt's und weint, schreibt's und weint.

Ich Häslein bin ein Waisenkind:
Was hilft's, daß ich so gut gesinnt?
Keinem thu' ich Leid hienieden,
Ach, ich lasse ja zufrieden
Jedermann, Jedermann.

Ich lasse Weizen Weizen sein,
Und trink' auch keinen Tropfen Wein;
Nur daß ich mal aus dem Kohle
Hie und da ein Blättchen hole,
Nicht wie's thut Ochs und Kuh.

Mein Klagen aber wenig frommt.
O weh, der böse Jäger kommt;
Kaum daß er mich hat gesehen,
Ist es schon um mich geschehen
Und er schießt, piff, paff, puff.

Gebraten werd' ich dann zuletzt
Den Tischgenossen vorgesetzt:
«Frisch gegessen und getrunken!
Schont nicht Lampen, den Hallunken!
Schont ihn nicht! Schont ihn nicht!»


About the headline (FAQ)

Submitted by Emily Ezust [Administrator]

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Text added to the website: 2009-09-09.
Last modified: 2014-06-16 10:03:21
Line count: 25
Word count: 136

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works