The LiederNet Archive
WARNING. Not all the material on this website is in the public domain.
It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission.
For more information, contact us at the following address:
licenses (AT) lieder (DOT) net

Weine nicht! es ist vergebens!

Language: German (Deutsch)

Weine nicht! es ist vergebens! 
Jede Freude dieses Lebens 
Ist ein bald verschwundner Traum.
Mühe dich, es zu vergessen,
Daß du einst ein Glück besessen! 
Blüthenlos verwelkt dein Baum.

Aber Hoffnung leiht dir Flügel,
Sprengt der dunkeln Zukunft Riegel,
Zeigt dir eine beßre Welt,
Giebt uns Muth in Schreckenstagen,
Hilft uns unser Leiden tragen,
Bis der Vorhang niederfällt.

Hoffnung, deine Regenbogen,
Die oft täuschend mich umzogen,
Bleiben wahrlich wunderschön;
Ohne deinen sanften Schimmer
Kann der Menschenglaube nimmer
Ewige Vergeltung sehn.

Wenn in einer ernsten Stunde
Manche aufgerißne Wunde 
Unser Herz mit Sorgen füllt, 
Nimmst du sanft dem bangen Herzen 
Seinen Kummer, seine Schmerzen, 
Und dann ist der Gram gestillt.

Wenn ich ausgelitten habe,
Stehst du an dem offnen Grabe
Wie ein Engel Gottes schön;
Senkst dich in die Brust der Meinen,
Und sie hören auf zu weinen,
Weil sie mich dann wiedersehn.


Translation(s): ENG

List of language codes

M. de Rothschild sets stanzas 1-2

About the headline (FAQ)

Confirmed with Die Volkslieder der Deutschen. Eine vollständige Sammlung der vorzüglichen deutschen Volkslieder von der Mitte des fünfzehnten bis in die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, ed. by Friedrich Karl Freiherrn von Erlach, Volume 4, Mannheim, Heinrich Hoff, 1835, page 40. Beneath the title is "(Zarnack, II, Nr. 49)"


Submitted by Emily Ezust [Administrator]

Authorship


Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Emily Ezust) , copyright © 2012


Text added to the website: 2012-11-14.
Last modified: 2016-12-09 19:21:44
Line count: 30
Word count: 142

Gentle Reminder
This website began in 1995 as a personal project, and I have been working on it full-time without a salary since 2008. Our research has never had any government or institutional funding, so if you found the information here useful, please consider making a donation. Your gift is greatly appreciated.
     - Emily Ezust

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for Lieder or choral works