Difference(s) between text #16568 and text #4585

Go to the Instructions

11Es war ein Markgraf überm Rhein,Es war ein Markgraf über dem Rhein,
22der hatt drei schöne Töchterlein.Der hatte drei schöne Töchterlein;
33Zwei Töchter früh heiraten weg,Zwei Töchterlein früh heiraten weg,
44die dritt hat ihn ins Grab gelegt;Die dritt hat ihn ins Grab gelegt.
55dann ging sie sing'n vor Schwesters Tür:Dann ging sie singen vor Schwesters Tür:
66ach braucht ihr keine Dienstmagd hier?«Ach braucht ihr keine Dienstmagd hier?»
77
88,,Ei Mädchen, du bist viel zu fein,«Ei Mädchen, du bist mir viel zu fein,
99du gehst gern mit den Herrelein.``Du gehst gern mit den Herrelein.»
1010Ach nein, ach nein, das tu ich nicht,«Ach nein! ach nein! das tu ich nicht,
1111ich will erfüllen meine Pflicht.Daß ich so mit den Herrlein geh
1212Sie dingt das Mägdlein auf ein Jahr,Sie dingt das Mägdlein ein halbes Jahr,
1313das Mägdlein dient ihr sieben Jahr.Das Mägdlein dient ihr sieben Jahr.
1414
1515Und als die seiben Jahr warn um,Und als die sieben Jahr um warn,
1616da ward das Mägdlein schwach und krank.Da wurd das Mägdlein täglich krank;
1717,,Ach Mägdlein, wenn du krank sollst sein,«Sag Mägdlein, wenn du krank willst sein,
1818so sag, wer sind die Eltern dein?``So sag mir, wer sind die Aeltern dein?»
1919Mein Vater war Markgraf am Rhein,«Mein Vater war Markgraf über dem Rhein,
2020ich bin sein jüngstes Töchterlein.``Und ich bin sein jüngstes Töchterlein.»
2121
2222,,Ach nein, ach nein, das glaub ich nicht,«Ach nein! ach nein, das glaub ich nicht,
2323daß du mein jüngste Schwester bist.``Daß du meine jüngste Schwester bist
2424Und wenn du mir nicht glauben willst,«Und wenn du mir's nicht glauben willst,
2525so geh an meine Kiste her,So geh nur an meine Kiste hin,
2626daran tut es geschrieben stehn,Daran wird es geschrieben stehn
2727da kannst dus mit dein'n Augen sehn.Und als sie an die Kiste kam,
2828
2929Und als sie an die Kiste kam,Da rannen ihr die Backen ab:
3030da rannen ihr die Tränen ab;«Ach bringt mir Weck, ach bringt mir Wein,
3131,,Ach, bringt mir Weck, ach bringt mir Wein,Das ist mein jüngstes Schwesterlein
3232das ist mein jüngstes Schwesterlein!``«Ich will auch kein Weck, ich will auch kein Wein,
3333Ich will kein Weck, ich will kein Wein,Will nur ein kleines Lädelein,
3434will nur ein kleines Särgelein!Darin ich will begraben sein

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.