Difference(s) between text #51203 and text #28657

Go to the Instructions

1Unruhvoll und reiselüstern
2Aus zerstücktem Traum erwacht
31Hör ich seine Weise flüsternHör ich seine Weise flüstern
42Meinen Bambus in der Nacht.Meinen Bambus in der Nacht,
3Hab ich bang und reiselüstern
4Manche Stunde hell gewacht.
55
66Statt zu ruhen, statt zu liegenDringlich zieht michs fort von allen
77Reißt michs aus den alten Gleisen,Den gewohnten Lebenskreisen,
88Weg zu stürzen, weg zu fliegen,Weg zu fliegen, weg zu fallen,
99Ins Unendliche zu reisen.Ins Unendliche zu reisen.
1010
1111Einst vor tausend Jahren gab esEinst vor tausend Jahren gab es
1212Eine Heimat, einen Garten,Eine Heimat, einen Garten,
1313Wo im Beet des VogelgrabesWo im Beet des Vogelgrabes
1414Aus dem Schnee die Krokus starrten.Aus dem Schnee die Krokus starrten.
1515
1616Vogelschwingen möcht ich breitenVogelschwingen möcht ich breiten
1717Aus dem Bann, der mich umgrenzt,Aus dem Bann, der mich begrenzt,
1818Dort hinüber, zu den Zeiten,Zu dem Beet und zu den Zeiten,
1919Deren Gold mir heut noch glänzt.Deren Gold mir heut noch glänzt.

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.