by Joseph Mendelssohn (1817 - 1856)

Wenn ich ein König wär'
Language: German (Deutsch) 
Wenn ich ein König wär'  --  
Ich wohnt' in einem schlichten Haus 
Und suchte meines Amtes Ehr' 
Nicht in der Feste Pomp und Braus! 
Ich gäbe täglich Audienzen 
Für Hoch und Niedrig, Reich und Arm, 
Ich speiste sie nicht mit Sentenzen, 
Bei ihrem Kummer fühlt' ich warm 
Und brächte Hülfe ihrem Harm. 

Wenn ich ein König wär'  --  
Drauf geb' ich Euch mein ehrlich Wort, 
Ich jagte bald der Schmeichler Heer 
Von meinem Hofe schimpflich fort. 
Ich stiftete 'nen neuen Orden, 
Mit Kreuzen, Bändern wohl verseh'n, 
Für Alle, die geprüfet worden, 
Daß sie es aus dem Grund versteh'n, 
Den Wahrheit Dornenpfad zu geh'n. 

Wenn ich ein König wär'  --  
Da sollte frei die Presse sein, 
Ich horchte gerne ihrer Lehr' 
Und prägte sie in's Herz mir ein. 
Doch, könnte sie mir nicht behagen, 
Und wüsche man den Kopf mir gar, 
Würd' ich den Leuten lachend sagen: 
Und ließt Ihr mir kein gutes Haar, 
Was wahr ist, bleibet dennoch wahr!  

Wenn ich ein König wär'  --  
Ich sähe nicht auf Prunk und Pracht, 
Ich minderte das Schranzenheer 
Und brauchte keine Leibeswacht. 
Ich dächte stets:  so lang' mir bliebe 
Ein redlich Wollen, frischer Muth 
Und meines Volkes wahre Liebe, 
Fließt nimmermehr Monarchenblut 
Verrätherisch durch Meuchlerwuth! 

Wenn ich ein König wär'  --  
In jede Hütte kehrt' ich ein, 
Nie sollten meine Hände leer, 
Nein, stets zum Geben willig sein. 
Und wo das düstre Leiden wüthet, 
Ich sä'te grüne Hoffnung drauf, 
Und wo Verzweiflung trostlos brütet, 
Da ginge ich als Sonne auf  
Und hemmte bald der Thränen Lauf!  

Wenn ich ein König wär'  --  
Und Feindesmacht zög' wild heran, 
Entgegen ihr mit meinem Heer 
Ging' selber ich als Kriegesmann! 
Und wo die heißesten Gefahren,  
Wo blutig ernst der Kampf entbrannt,  
Dort wäre ich, mit meinen Schaaren 
Zu theilen für das Vaterland 
Sieg oder Tod, was Gott gesandt!

About the headline (FAQ)

Confirmed with Joseph Mendelssohn, Wilde Blumen. Dichtungen von Joseph Mendelssohn, Leipzig: Ph. Reclam jun., 1843, pages 123 - 125. Appears in Bunte Lieder.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Arthur Speyer , "Wenn ich Dies und Das' wär'", op. 1 ([Sieben] Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte) no. 2, published 1897 [ voice and piano ], Leipzig, Hug & Co. [sung text not yet checked]

Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-10-05
Line count: 54
Word count: 297