by Anonymous / Unidentified Author

Erklärungen
Language: German (Deutsch) 
Seht, Freunde, Staxens Kleid von
Gold und Silber blitzen. Ho! Ho!
Doch, Freunde, seht ihn auch 
dereinst im Schuldthurm sitzen. So! So!

Narr Kleon schreibt, und wird 
von aller Welt erhoben. Ho! Ho!
Die Welt denkt ja, wie er:
drum muß die Welt ihn loben. So! So!

Kein junger Amadis kann
Julchens Herz besiegen. Ho! Ho!
Denn keiner nahm sich noch die Müh',
es zu bekriegen. So! So!

Lisettchen pflegt sich oft zum 
Beten einzuschließen. Ho! Ho!
Doch betet insgemein 
Amynt zu ihren Füßen. So! So!

Can be found in Karl Wilhelm Ramler’s (1725–1798) collection Lyrische Bluhmenlese I. II. III. IV. und V. Buch, Leipzig 1774.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2014-04-20
Line count: 16
Word count: 86