by Hans Eschelbach (1868 - 1948)

Frühlingsreigen
Language: German (Deutsch) 
Heißa, das Frühlingsfest
Feiern wir frei.
Halten das Glück nus fest
Mitten im Mai.
Schlingen den Ringelreih'n
Lieblich gesellt:
Ach, nur zu Zwei'n, zu Zwei'n
Schön ist die Welt!

Flieder und Holderstrauch
Blühen in Pracht.
Nachtigall jubelt auch
Hell durch die Nacht.
Jubelt im Mondenschein
Wie's ihr gefällt:
Ach, nur zu Zwei'n, zu Zwei'n
Schön ist die Welt!

Liebe ist Seligkeit!
Liebe ist Licht!
Macht uns das Herz so weit
Wie ein Gedicht!
Liebe so klar und rein
Alles erhellt:
Ach, nur zu Zwei'n, zu Zwei'n
Schön ist die Welt!

Confirmed with Fliegende Blätter, volume 116, Braun & Schneider, 1902, page 282.


Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Alec Beattie

This text was added to the website: 2019-01-03
Line count: 24
Word count: 90