by Anton Schels (1857 - 1893)

Nun fröhlich in die Welt hinaus
Language: German (Deutsch) 
Nun fröhlich in die Welt hinaus,
den Ranzen schnell gepackt,
ein Stücklein Brot zum kargen Schmaus,
dann frischweg zugesackt!

Ein lust'ger Bursch in Freud' und Leid,
froh zieh' ich meiner Straßen;
der alten Liebe Grämlichkeit
hab' ich daheim gelassen!

Doch grüßt mich wo ein Mägdelein
mit Augen wie die Nacht,
spricht sie: „Ich will dir treu wohl sein,“
wird freudig Halt gemacht.

Ein lust'ger Bursch in Freud' und Schmerz,
mir kann es nicht missglücken,
in Liebeslust ein treues Herz
ans treue Herz zu drücken!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-09-07
Line count: 16
Word count: 84