by Nikolaus Herman (c1480 - 1561)

Wenn mein Stündlein vorhanden ist
Language: German (Deutsch) 
Wenn mein Stündlein vorhanden ist,
und ich soll hinfahren meine Strasse,
geleite mich, Herr Jesu Christ,
mit Hilf mich nicht verlasse :
den Geist an meinem letzten End
befehl ich, Herr, in deine Händ ;
du wirst ihn wohl bewahren.
	
Die Sünde wird mich kränken sehr,
und das Gewissen nagen ;
denn ihr sind viel wie Sand am Meer ;
doch will ich nicht verzagen :
denken will ich an deinen Tod ;
Herr Jesu, und deine Wunden roth,
die werden mich erhalten.
	
Ich bin ein Glied an deinem Leib,
des tröst ich mich von Herzen ;
von dir ich ungeschieden bleib
in Todes Noth und Schmerzen :
wenn ich gleich sterb, so sterb ich dir ;
ein ewigs Leben hast du mir
durch deinen Tod erworben.

See also So fahr' ich hin zu Jesu Christ, which was included in 1575 as a fifth stanza to the original three-stanza text.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] ; composed by Max Reger.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2017-09-19 00:00:00
Last modified: 2017-10-11 12:39:25
Line count: 21
Word count: 127