Als der Tod zum erstenmal
Language: German (Deutsch) 
Als der Tod zum erstenmal
Einst das Wort sprach: „Trennt Euch! scheidet!“
Und das Schicksal, nun erst mächtig,
Dumpf ihm nachsprach: „Trennt Euch! scheidet!“
Da zersprang die reine Glocke
Jenes Himmels, alle Schönheit
Fiel vom Antlitz der Natur,
Alle Liebenden erbleichten,
Die bisher vollkommne Welt
Ward zur Oede, kalt und nichtig.
Nur im Menschen ruft die Sehnsucht:
„Wiedersehen! wiederfinden!“
Und vom Himmel raunt es fernher:
„Wiedersehen, wiedersehen!“

About the headline (FAQ)

Confirmed with Neue Novellen von Leopold Schefer. Der Nabob. Galate., Leipzig, bei E. H. F. Hartmann, 1835, page 101.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2020-01-25
Line count: 14
Word count: 67