by Otto Banck (1824 - 1916)

Sehnen
Language: English 
Wenn ich ein Vöglein wär',
flög' ich wohl hin und her,
flög' ich zu ihr!
So aber unbekannt
sitz' ich im fremden Land
traurig allhier.

Trennst mich, du weiter Raum,
bin doch in Schlaf und Traum
ewig bei ihr!
Sehe mich tausendmal
heimlich im Heimattal,
Liebchen, bei dir!

Doch um die halbe Nacht,
wenn mir das Herz erwacht,
seufzt es nach ihr!
Ach, und alleine dann
fasst mich die Sehnsucht an,
Liebchen, zu dir!

Einsam und unbekannt,
traurig im fremden Land
wein' ich allhier.
Wenn ich ein Vöglein wär',
flög' ich wohl übers Meer,
flög' ich zu dir!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2021-01-04
Line count: 24
Word count: 98