by Anonymous / Unidentified Author

Cavatina
Language: German (Deutsch) 
Wachend! Träumend! Im Rausche der Welt! Still allein!
Wirst ewig all mein Denken, nur du mein Alles sein!
Ja, nur aus deinen Blicken
strahlt Freude mir und Lust,
und wonniges Entzücken
erfüllet meine Brust.
Es schlägt das Herz so froh, so leicht,
der Gram entfliehet, schnell verscheucht.
In Frohsinn schwindet mir die Zeit,
und Alles ist der Lust geweiht.
So kann ich dich nicht meiden,
du meine Lust allein,
und darf nicht von dir scheiden,
muss stets dein Eigen sein.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-10-19
Line count: 14
Word count: 80