by Ludwig Koch (1806 - 1888)

Morgen
Language: German (Deutsch) 
Es tagt! O selige Stunde!
Schon bleichen die Sterne der Nacht,
schon sind mit der freudigen Kunde
die Sänger des Waldes erwacht.

Auf, lasset den Schlummer, die Träume,
begrüßet das goldene Licht!
Weit strömet sein Glanz durch die Räume,
die Nacht widerstehet ihm nicht.

Es wecket und nähret das Leben
und machet das Dasein zur Lust,
d'rum lasst nie den Morgen entschweben
mit Kummer in eurer Brust!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Paul Lachner (1803 - 1890), "Morgen", op. 107 (Vier Gedichte von L. Koch für zwei Soprane, Tenor und Bass) no. 1, published 1858 [ vocal quartet for 2 sopranos, tenor, and bass ], Mainz, Schott [sung text checked 1 time]

Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2021-04-02
Line count: 12
Word count: 67