Mir ist so unaussprechlich weh'
Language: German (Deutsch) 
Mir ist so unaussprechlich weh',
wenn ich dich heimlich leiden seh',
wie dir der Schmerz am Busen nagt,
und doch dein Mund kein Wörtchen sagt.

O sprich, wovon das Herz dir wund!
Die Lieb' als Arzt macht dich gesund.
Komm, wein' dich aus an meiner Brust,
du teiltest sonst ja deine Lust!

Häng' nicht das Köpfchen kummerschwer,
noch ist ja Lieb' an Schutz nicht leer;
ge'n eine Welt mit meinem Leib
will ich dich decken, süßes Weib!

Und hätt' ich selbst dir wehgetan,
sieh nicht so bleich und stumm mich an!
Nein, schilt mich! Ich will Buße tun,
bis froh dein Auge lacht, nicht ruh'n!

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2022-05-28
Line count: 16
Word count: 105