by Hans Fritz von Zwehl (1883 - 1966)

Grabstein
Language: German (Deutsch) 
Hier grub man ein die junge und vielsüße Fürstin des Leides.
Ihre Stirne litt der Krone Last nicht mehr,
und ihre Füße waren des Weges müde, den sie schritt.
Sie ging in Einsamkeit mit ihrem herben, leuchtenden Lächeln,
das wir nie mehr sehn. Denn deren keiner, die am Grabe stehn,
war jenes Glückes wert, mit ihr zu sterben.

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 6
Word count: 58