by Isaak, Freiherr von Sinclair (1775 - 1815), as Crisalin

In Wäldern, den Fluss entlang
Language: German (Deutsch) 
In Wäldern, den Fluss entlang
Erklinget mein froher Gesang.
Ich singe von Liebe,
Ich singe den Wäldern,
Den Thälern, den Feldern
Von Liebe. 

Die Berge, das grüne Thal,
Sie schallen mir alle zumal
Von Liebe so wieder.
Von Liebe sie schallen,
Von Liebe sie hallen
So wieder. 

Am Himmel die Wolken ziehn,
Die Wolken, so heiter dahin,
So heiter, so munter. 
In Ruhe zum Hellen
Die silbernen Wellen
Hinunter. 

Ich blicke zur Ferne hin
Zur Ferne mit heiterm Sinn 
Mit heiteren Blicken.
Mit Blicken zur Ferne,
So heiter, so gerne:
Entzücken. 

Es schallt mir von Liebesklang,
Es schallt mir von Liebesgesang,
Es schallt mir von Liebe. 
Ich singe, ich schweige,
Ich rede, ich zeuge
Von Liebe.  

About the headline (FAQ)

Confirmed with Musenalmanach: für das Jahr 1808, Regensburg: in der Montag- und Weissischen Buchhandlung, 1808, pages 133 - 134.


Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2019-06-11
Line count: 30
Word count: 116