by Anonymous / Unidentified Author and possibly by Elieser Gottlieb Küster (1732 - 1799)

Vater unser
Language: German (Deutsch) 
Vater unser!  beten wir, 
Der du in dem Himmel wohnest, 
Und die Deinen, wenn sie dir 
Treulich dienen, ewig lohnest. 
Deines Namens Herrlichkeit 
Sei geheiligt allezeit.  

Zu uns komme, Herr, dein Reich! 
Wie im Himmel, so auf Erden 
Soll dein Wille allzugleich 
Gern von uns vollzogen werden. 
Gib' uns auch bis in den Tod 
Heut und täglich unser Brot! 

Ach!  vergib' nach deiner Huld, 
Milder Vater, alle Sünden; 
Lass uns wegen unsrer Schuld, 
Herr, vor dir Vergebung finden, 
Und nach Maaß, wie wir verzeih'n, 
Mach uns von den Sünden rein!  

In Versuchung führ' uns nicht, 
Lass uns niemals unterliegen; 
Gib' die Kraft, die uns gebricht, 
Böse Lüste zu besiegen, 
Vater, steh' uns mächtig bei, 
Mach uns von dem Übel frei!  

Wer mit fester Zuversicht  
Demuthsvoll in Jesu Namen 
Diese sieben Bitte spricht, 
Kann mit Freuden sagen:  Amen! 
Amen!  ja, es wird geschehn, 
Was wir so vom Vater flehn.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-06-22
Line count: 30
Word count: 148