by Anonymous / Unidentified Author

Tafellied
Language: German (Deutsch) 
Freie Brüder!
Da die Stund' uns Frist gebeut,
Setzt zum Mahl der Mäßigkeit
Froh euch nieder;
Und ein fröhlicher Gesang
Singe unserm Meister Dank. 

Herzerweit'rer,
Freund der Wahrheit, holder Wein!
Wenn wir dich der Freundschaft weih'n,
Mach uns heit'rer,
Gib' uns, edler Rebensaft,
Selbst zu Tugend Muth und Kraft. 

Sei willkommen!
Freudenbecher, der uns ward
Und nach alter Maurer Art 
Augenommen!
Glück und Freude, fern und nah
Jedem, der dich wirken sah. 

Allen Brüdern
Müß ihr freundlich Mahl gedeih'n,
Die der Schöpfung sich zu freu'n,
Sich verbrüdern.
Unter jedem Himmelsstrich
Segne der Gerechte sich. 

Auch die Schönen,
Uns nur außer Logen werth,
Soll dies Glas für sie geleert,
Uns versöhnen. 
Zu des Lebens Harmonie
Bild' ihr guter Schutzgeist sie. 

Und den Armen, 
Brüder, übergeht ihn nicht;
Laßt uns sein  --  so will's die Pflicht  -- 
Uns erbarmen! 
Dreimal milder schmeckt der Trank
Segnet ihn des Dürst'gen Dank. 

Wunsch des Weisen! 
Freude, sonder Reu' und Zwang,
Laß' dich im Gedritteklang
Von uns preisen. 
Nicht den Fürsten trinkt euch gleich,
Brüder, trinkt zu Menschen euch.

Confirmed with Auswahl der brauchbarsten maurerischen Gesänge, herausgegeben von der Loge zum Morgenstern in Hof, Hof [no other city given]: J. G. A. Bergmann, 1805, song no. 123, pages 161 - 162.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-09-13
Line count: 42
Word count: 171