by Hans Reinhart (1880 - 1963)

Der Abend sinkt
Language: German (Deutsch) 
Der Abend sinkt.
Nun schlafen alle Dinge selig ein.
Und aller Dinge Wesen wächst als Traum hervor.
Und leise erst, dann voll erhabner Kraft,
Fängt aller Dinge Traum zu tönen an.

In einem Meer von Tönen ruhet nun die Welt:
In einem Traumgesang von Gott und Ewigkeit.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Harry Joelson

This text was added to the website: 2011-01-12
Line count: 7
Word count: 47