by Henriette Wilhelmine Auguste von Schorn (1807 - 1869), as Henriette Nordheim

Glockenklänge
Language: German (Deutsch) 
Sanft ertönen Morgenglocken
und die Hirtin sitzt im Gras,
flicht sich in die dunklen Locken
Maienblümchen tauig nass.
 
Heller klingen Vesperglocken
wollt ihr jetzt die Hirtin schaun,
Myrthenkranz in dunklen Locken,
froh erglänzt ihr Auge braun. 

Dumpf erschallen Abendglocken
und manch Aug' wird tränennass,
kalte Stirn umspielt von Locken
liegt die Hirtin unterm Gras! 

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Michael Leinert

Text added to the website: 2009-04-22 00:00:00
Last modified: 2019-05-01 18:35:47
Line count: 12
Word count: 54